Elektrosex

Erotische Elektrostimulation, auch Elektrosex oder E-Stim genannt, ist die Sexualpraktik, bei der Gleichstrom oder niederfrequente Wechselströme zur sexuellen Stimulation eingesetzt werden.

Je nach Einstellung kann Reizstrom ein angenehmes Kribbeln oder über heftiges Pochen bis hin zu schmerzhaften Stichen hervorrufen. In unseren erogenen Zonen, besonders den Geschlechtsteilen und dem Anus fließen abertausende Nervenenden zusammen und machen diese Regionen so für Elektrostimulation besonders empfindlich. Ein Reizstromgerät ermöglicht es dir mit deiner/m Bottom zu spielen und sowohl für Schmerz, als auch für intensive Orgasmen zu sorgen.